Foto_Kulti_breit Kunst_AG_breit rock_eiche_breit

Kontakt

Jugendkulturzentrum Kulti
Bahnhofstraße 152
16359 Biesenthal

Renate Schwieger

> Amtsjugendkoordination

 

...ab ins KULTI

> Anfahrt


Email:

>

Telefon: 03337/41 770

Handy: 0151/14658624 WhatsApp!! (ab 15:00 Uhr)

 

Öffnungszeiten:

Dienstag: 13:30 Uhr bis 20 Uhr

Mittwoch: 15 bis 20 Uhr

(14:00 bis 15:00 Uhr AG´s)

Donnerstag: 14:00 Uhr bis 20 Uhr

Freitag: 15:00 bis 21:00 Uhr

Samstag: 15:00 bis 21: 00 Uhr

*Hausaufgabenhilfe nach Absprache

und freien Plätzen

 

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

 

 

 Stadt Biesenthal

 

Landkreis Barnim

 

http://www.kulti-biesenthal.de/images/Logo-MBJS.jpg

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

 

http://www.kulti-biesenthal.de/images/DSC_0915.png

     Jugendinformations- und Medienzentren (JIM)

 

 

Das KULTI Biesenthal besteht seit nunmehr 18 Jahren. Im November 1996 wurden die ersten Räume im Biesenthaler Rathaus bezogen. Doch durch den regen Andrang von bis zu 35 Besuchern täglich sah man sich gezwungen nach größeren Räumlichkeiten Ausschau zu halten. So wurde man fündig und die Einrichtung zog in die Bahnhofstraße 152, dem heutigen Sitz. Heute ist die Einrichtung in Trägerschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal organisiert im Verbund der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Damit ist die Einrichtung auch Träger von christlichen Werten und Normen. Dennoch ist das Haus eine Begegnungsstätte für alle Kinder und Jugendlichen - mit Konfession oder ohne Konfession – Alle sind Herzlich Willkommen. Seit der Etablierung der Einrichtung Ende der 90 Jahre haben einige pädagogische Fachkräfte und viele ehrenamtliche Helfer im Jugendkulturzentrum gewirkt. Derzeit besteht das Team aus zwei pädagogischen Fachkräften, je einer Stelle für den Bundesfreiwilligendienst sowie dem freiwilligen sozialen Jahr und ergänzend noch drei ehrenamtlich Tätigen.

 

Geschichte des KULTI und der Rockenden Eiche:

KULTI BROSCHÜRE Teil A (download hier)

KULTI BROSCHÜRE Teil B (download hier)

 

Steckbriefe Mitarbeiter:

Sebastian Henning
Kultur- und Medienpädagoge

Jessy Jordan
Erzieherin

Tom Förster (FSJ)

Fabian Bretzke (BFD) 

Du willst bei uns mitmachen? ...bitte einfach eine Bewerbung und ein erweitertes Führungszeugnis abgeben!